Du bist hier
Lachyoga: Glucksend und kichernd zum Glück So gesund 

Lachyoga: Glucksend und kichernd zum Glück

Lachen ist gesund, sagt der Volksmund. Sogar dann, wenn es gar nichts zum Lachen gibt. Beim Lachyoga lachen die Anhänger einfach drauf los. Es klingt nach einem klassischen Fall von Fremdschämen: ein Raum voller Menschen, die mit ernsten Mienen gemeinsam „hoho haha“ intonieren – und sich irgendwann vor Lachen biegen, obwohl nichts Erheiterndes vorgefallen ist. Doch beim Lachyoga sollten Hemmungen... Weiterlesen
Haare färben So gesund 

Haare färben

Ja, es ist einfach, Haare zu Hause zu färben. Vorausgesetzt, man weiß, welches Mittel das richtige ist. Mal schnell eine Tönung kaufen, um das erste Grau abzudecken oder um einfach mal anders auszusehen? Gar nicht so einfach. Das Regal mit den Haarfärbemitteln im Drogeriemarkt ist meterlang, die Auswahl schier überwältigend. So behältst du den Überblick. Tönung ist nicht gleich Intensivtönung... Weiterlesen
Movember: Ein Schnurrbart für Männergesundheit So gesund 

Movember: Ein Schnurrbart für Männergesundheit

Auswahl gibt es genug: gezwirbelte Schnurrbärte à la Salvador Dalí, kurzrasierte, schmale Oberlippenbärte und üppige Schnauzer. Wichtig ist nur, dass sich die zuvor glatt rasierten Männer im Monat November überhaupt einen Schnurrbart wachsen lassen. Nur so können sie an der Gesundheitskampagne Movember teilnehmen. Movember ist ein Kunstwort und aus aus dem französischen oder englischen moustache für Schnurrbart und November zusammengesetzt.... Weiterlesen